Von der ruhigen Abgeschiedenheit des Leeds & Liverpool Canal, der die Pennines durchquert, bis zu den pulsierenden Städten Manchester, Leeds und Liverpool mit ihren neugestalteten Hafenvierteln – die Wasserstraßen im Norden Englands bieten Urlaubern eine fantastische Routenauswahl mit vielen sehenswerten Kanalbauten.

Einst waren die nordenglischen Kanäle die Verkehrsadern der Industriellen Revolution. Heute bieten sie den Urlaubern die einmalige Gelegenheit, ehemaligen Hochburgen der Textilindustrie, unberührte Natur, Nationalparks und historische Innenstädte voller Leben zu erkunden.

Mit einer Länge von mehr als 200 Kilometern ist der Leeds & Liverpool Canal der längste aus nur einer Wasserstraße bestehende Kanal in Großbritannien. Er verbindet die Städte Leeds und Liverpool und durchquert dabei die dramatische Landschaft der Pennines. Zwei der „Sieben Wunder der Wasserstraßen“ liegen an diesem Kanal: die atemberaubende fünfstufige Bingley-Schleusentreppe bei Bradford und das beeindruckende Burnley Embankment, ein 1,6 Kilometer langer gerader Kanalabschnitt, der mitten durch die Stadt führt.

Der Kanal Calder & Hebble Navigation trifft bei Sowerby Bridge auf den Rochdale Canal und bei Wakefield auf die Wasserstraße Aire & Calder Navigation. Städtchen, die für ihre blühende Textilindustrie bekannt waren – etwa Brighouse und Cooper Bridge –, säumen das Ufer. So können Bootsurlauber diese beliebte Region in Yorkshire mit ihrer Fülle an Naturschönheiten nach Herzenslust erkunden.

Der Shropshire Union Canal führt durch die historische Stadt Chester mit ihren Stadtmauern aus der Römerzeit, zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und dem vielfach ausgezeichneten Chester Zoo. Der Kanal endet am Hafen von Ellesmere Port, wo das National Waterways Museum zu einer Reise in vergangene Zeiten einlädt. Die Ausstellung zeigt anschaulich, wie die Menschen vor 100 Jahren hier lebten und arbeiteten.

Der Trent & Mersey Canal zieht sich vom Fluss Trent in der Grafschaft Derbyshire zum Mersey in Runcorn. Auf seinem Weg führt der Kanal durch die für ihre Keramikindustrie bekannte Region „The Potteries“ und die Cheshire Plains zum großartigen Bootslift bei Anderton.

Der verträumte Caldon Canal führt Urlauber von Stoke-on-Trent im Herzen der Potteries in eine wildromantische Moorlandschaft, durch üppige Wälder und beschauliche Flussauen. Der von Bäumen gesäumte Macclesfield Canal verläuft entlang der westlichsten Pennine Hills. Dann verbindet er sich mit dem Peak Forest Canal, der sich am Rand des Peak District National Parks entlangschlängelt und ein wirklich atemberaubendes Panorama bietet.

        Ablegeorte – Klicken Sie auf einen der Ausgangsorte, um alle verfügbaren Routen in der Gegend anzusehen.

Benutzen Sie die Legende am linken Kartenrand, um Attraktionen und sehenswerte Orte anzuzeigen.

Hier finden Sie Ihren idealen Bootsurlaub
Stratford Canal
Britain's northern waterways and canals
Warwickshire Ring Canal holiday
Hier finden Sie Ihren idealen Bootsurlaub

Dinge, die Sie wissen müssen

Great British Boating bietet Ihnen Informationen und Ratschläge, damit Sie sich für das richtige Boot, den entsprechenden Abfahrtsort und eine Route für Ihren Bootsurlaub entscheiden können.

Sie möchten Ihre Reise planen?

Mit der Reiseplanung beginnen

Mit Great British Boating können Sie Ihren Urlaub ganz individuell gestalten. Wählen Sie einfach den gewünschten Ausgangsort und das Datum und klicken Sie auf „Verfügbarkeit prüfen“.

Legen Sie die Länge des Urlaubs und die Anzahl Personen fest, um die Suche zu verfeinern.

Oder rufen Sie uns an, um direkt zu buchen:

 +44 (0) 1252 796 402

Welcher Ausgangsort?
Urlaubsbeginn in welchem Zeitraum?
Gewünschte Urlaubsdauer?
Gewünschter Ablegetag?
Wie viele Personen (inkl. Säuglinge)?